Inhouse-Training | Bis 12 Teilnehmer | Tagesseminar

Train the trainer

Flexibler Wissenstranfer

Train the trainer

Wissen vermitteln und zur Umsetzung motivieren.

Die Weitergabe von Wissen im Rahmen unternehmenseigener Seminare und Workshops ist ein wichtiger Bestandteil der Kundenbindung. Im Fokus stehen ein schneller und flexibler Wissenstransfer, eine präzise Kompetenzentwicklung und optimale Praxisnähe.

Interne Mitarbeiter, z.B. Vertriebsingenieure, oder Anwendungstechniker, die in ihrem Fachgebiet Experten sind, qualifizieren sich mit diesem 2-tägigen Kompakt-Seminar, ihr Wissen und Können an Kunden und Kollegen überzeugend weiterzugeben.

In dem kompakten, sehr praxisorientierten Train the Trainer – Workshop erarbeiten die Teilnehmer einen authentischen und zielgerichteten Präsentationsstil. Sie erhalten außerdem erprobte Instrumente an die Hand, um Wissen einfach, kreativ und lernfördernd zu vermitteln.

So bauen die Teilnehmer ihre didaktischen und methodischen Kompetenzen kontinuierlich und nachhaltig aus. Der Workshop umfasst den lebendigen und aktivierenden Methoden- bzw. Medieneinsatz, die Wirkung als Seminarleiter, die Seminarsteuerung und den Umgang mit schwierigen Situationen.

Tag 1

  • Der Trainer im Wandel
    • Anforderungen des Unternehmens/ Kundenerwartungen
    • Veränderung als Chance
  • Die eigene Rolle
    • Einstellung
    • Team-Entwicklung in Zeiten von Veränderung
    • Motivation: Hintergründe und Möglichkeiten
  • Das Trainer-Profil: Aspekte
    • Der 1. Eindruck zählt!
    • Small-Talk vor Beginn – Impulse
  • Der Start ins Seminar
    • Begrüßung/ Vorstellung/ Agenda-Überblick
  • Kommunikation
    • Wie man in den Wald hineinruft…
    • Sprachqualität
    • Frageformen
    • Emotionale Wortwahl, die (noch mehr) begeistert ?
  • Wie der Körper spricht
    • Mimik und Gestik im Einklang
Seminarbeschreibung als PDF-Download

Tag 2             

  • Kurze Wiederholung/Zusammenfassung Tag 1
  • Gemeinsamer Austausch zur Seminardurchführung: Diskussion und mögliche Veränderungen im Seminarablauf
    • Lebendiger Methodeneinsatz
      • Gruppenarbeit initiieren
      • Aktivierung gegen das „14.00 Uhr Loch“
      • Wissens-Check (Sicherung Lerntransfer)
    • Aktivierender Medieneinsatz
      • Umgang mit Medien und Medienwechsel
    • Seminarsteuerung und schwierige Situationen
      • Rolle und Aufgaben als Moderator
      • Umgang mit schwierigen Teilnehmern wie Nörgler, Besserwisser, introvertierte oder dominante Personen
      • Konfliktbewältigung
      • Feedback-Spielregeln
    • „in eigener Sache“
      • Entwicklung von Resilienz
      • Brainstorming: Kurz- und langfristige Stressbewältigung
    • Zusammenfassung/Feedback/Verabschiedung
    • Ihre Wunschthemen?

Die finalen Seminarbausteine legen wir in einem gemeinsamen Vor- bzw. Abstimmungsgespräch fest.

Dauer 2-tägiges Inhouse-Training

Teilnehmer bis 12 Personen

Methoden
Sie reflektieren, was es bedeutet, Trainer zu sein und lernen, ein schlüssiges Trainingskonzept zu erstellen. Sie setzen sich mit Lernen, professioneller Didaktik und Methodik auseinander und üben erste Sequenzen vor der Gruppe. Darüber hinaus steht die soziale Interaktion mit dem Teilnehmer im Mittelpunkt: Inputs präsentieren und inhaltlich überzeugen, Lehrgespräche führen, Übungen anmoderieren, mit den Teilnehmern im Kontakt bleiben. Sie erhalten erstes Rüstzeug, um schwierige Situationen im Seminar professionell zu meistern – beim Einstieg, beim Präsentieren, mit Teilnehmern und während der Gruppensteuerung.

Lehrgespräch, fachlicher Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Umsetzung erster Trainingssequenzen, optional Kamerabegleitung, Feedback, weitere Handlungsempfehlungen.

Handout
mit weiteren Informationen, Checklisten und ergänzenden Übungen. Der Versand erfolgt als PDF per E-Mail.

Zielgruppe
Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter, die ihre berufliche Zukunft als Vermittler von fachlichen Inhalten sehen oder eine qualifizierte Grundlage suchen.

Kontakt
Ich freue mich über Ihre konkrete Anfrage. Klicken Sie bitte hier oder rufen Sie mich direkt an. +49 241 (0) 47 58 67 13