Motivationskiller im Team!

Teams erleben das gemeinsame Arbeiten meist als sehr motivierend, wenn eine positives Klima herrscht. Doch auch dort trifft man gelegentlich bei einzelnen Mitarbeitern auf Verhaltensweisen, die sich als Motivationskiller auswirken. Ich empfehle Führungskräften frühzeitig aktiv entgegen zu wirken, um die Stimmung im Team und die Leistungsbereitschaft aufrecht zu erhalten. Getreu dem Motto: „Ein fauler Apfel verdirbt den ganzen Korb!.“

Wenn einige Mitglieder im Team ihr Engagement auf Kosten anderer zurückfahren, spricht man von „sozialem Faulenzen“. Dieses Phänomen ist sehr oft in größeren Teams zu beobachten. Ist die Teamarbeit intransparent gestaltet, verlieren verbindliche Leistungsstandards an Bedeutung.

Diese Herausforderung lösen Sie durch ein regelmäßiges Feedback, das Sie in die Teamarbeit integrieren, um die Leistung einzelner Teammitglieder transparent zu machen.

Einen ähnlich negativen Aspekt in der Teamarbeit bezeichnet man als „Trittbrettfahren“. Dazu kommt es z.B., wenn Kollegen vom Einsatz anderer profitieren, ohne selbst etwas Konkretes beizutragen. Dies führt dann auch schnell zu einer Reduzierung der individuellen Leistungsbereitschaft.

Andere Mitglieder im Team entwickeln ein Gefühl der Ungerechtigkeit, das zu einem schwierigeren Arbeitsklima führt. Die Folge: Leistungsstarke Mitglieder reduzieren ihre Anstrengungen, weil sie das Gefühl haben, regelmäßig die Kohlen aus dem Feuer zu holen.

Eine wirksame Maßnahme zur Verminderung des Trittbrettfahrens ist die Vereinbarung eindeutiger Leistungsstandards und Normen im Rahmen der Teamarbeit. Ein gut überlegtes Aufgabenmanagement vermeidet unnötige Redundanzen.

Ein drittes Verhalten, das sich auf das Team und deren Leistungsbereitschaft meist negativ auswirkt, ist eine als ungerecht empfundene Entlohnungsstruktur. Grundsätzlich soll sich Leistung lohnen. Wenn jedoch Teammitglieder bei gleichem Engagement unterschiedliche Vergütungen feststellen, kann dies zu tiefen Gräben im Team führen. Dies wirkt sich dann auch in der Regel negativ auf die gesamte Gruppenmotivation aus.

Aktuelle News per E-Mail erhalten Sie mit meinem Newsletter.

[mc4wp_form]

Businesstrainer Aachen - HeinsbergBusinesstrainer YouTube

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen