Konflikttraining
09:00 bis 17:00 - 11. November 2019
Büro, Feldstraße 41, 52070 Aachen, Deutschland Get directions

Der häufigste Konfliktgrund ist die unvollständige Information

Konflikte sind ein Teil unseres Lebens, beruflich wie privat. Gleichwohl, es gibt Führungskräfte, die keine Konflikte kennen, weil die Mitarbeiter ausschließlich nach deren Pfeife tanzen (müssen). Auch in agilen Teams oder in der Projektarbeit geht ein kluger Umgang mit Konflikten im Sinne einer frühzeitigen Erkennung und anschließenden Klärung schnell verloren.

Statt das große Ganze zu betrachten, verlieren sich die Gruppenmitglieder schnell in individuellen Details und nehmen entsprechende Positionen ein. Konstruktive, faire und einvernehmliche Lösungen sind ein wichtiger Schlüssel und wichtiger Baustein im Umgang mit anderen Menschen. Gerade Veränderungsprozesse sind für diverse Konfliktsituationen prädestiniert. Sie zu verdrängen oder gar tot zu schweigen, ist selten eine gute Idee.

Lernen Sie in diesem Training verschiedene Konfliktformen und -verhaltensweisen kennen und verstehen. Sie erfahren etwas über Konfliktursachen und geeignete Wege zur Konfliktbewältigung im Konsens. Das spart Ihnen Ressourcen und steigert Ihre Lebensfreude.

Inhalte

  • Der Konfliktbegriff
  • Ursachen
  • Konfliktarten und -verhalten
  • Eskalationsstufen im Überblick
  • Möglichkeiten zur Konfliktreduzierung
  • Konfliktlindernde Kommunikation
  • Konfliktansprache: Wie geht das?
  • Das Harvard-Konzept
  • Tipps für künftige Konfliktgespräche
  • Konkrete Praxisübungen

Die Investition pro Teilnehmer ist 600 € pro Seminar inkl. Verpflegung (Snacks, Obst, Getränke, Mittagessen), Teilnahmezertifikat und Handout (Versand als pdf per E-Mail) zzgl. gesetzl. MwSt.

Eine Teilnahme ist erst nach Zahlungseingang möglich.

Seminarbeschreibung als PDF Download

ZURÜCKZUR ÜBERSICHT

Veranstalter

Exportieren

Standort

Privacy Preference Center