Absatzsteigerung durch Affiliate Marketing

Die Instrumente im Bereich Online-Marketing sind heute vielfältig und haben, richtig eingesetzt, eine nachweislich hohe Wirkung. Durch Partnerprogramme, sogenanntes Affiliate-Marketing haben Sie die Möglichkeit, Ihren Online-Verkauf deutlich zu steigern. In diesem Konzept übernehmen andere, gut besuchte Websites die Rolle eines Zwischenhändlers. Er erhält für die durch ihn vermittelten Verkäufe Provisionen. Ziel ist es, möglichst viele potente Affiliate-Partner zu gewinnen, um das eigene Angebot Im Netz kontinuierlich zu erhöhen.

Affiliate-Marketing ist mehr als reine Online-Werbung, die lediglich das Ziel hat, möglichst viele Werbebanner und Links auf anderen Webseiten zu platzieren. Beim Affiliate-Marketing schließen Sie langfristige Verträge mit Kooperationspartnern, um sie fest in Ihren eigenen Vertriebsprozess einzubinden.

Um Affiliate-Partner zu gewinnen, benötigen Sie neben attraktiven Angeboten eine bestimmte Grundausstattung an technischen Hilfs- und Werbemitteln, die Sie dem neuen Partner zur Verfügung stellen. Dazu gehören beispielsweise Textlinks oder Werbebanner inkl. HTML-Code für die technische Einbindung auf und Rück-verfolgung von der Partnerseite. Außerdem brauchen Sie die URL-Adresse der Seite, auf der der Kunde landen soll, beispielsweise ein Bestellformular.

Bleibt noch die Beantwortung der Frage, welche Partner zu Ihrem Angebot passen und wie Sie sie gewinnen. Grundsätzlich eignen sich Webseiten und Internetportale, die über ein ergänzendes Angebot oder eine ähnliche Themenpalette verfügen. Große Portale sind interessant, weil sie sehr bekannt sind, über hohe Besucherzahlen und oft ein gutes Image verfügen, das sich in einer Kooperation auf die eigene Webseite überträgt. Anderseits eignen sich auch spezielle Nischenportale gut für eine Partnerschaft, weil sie oft eine treue Fangemeinde hinter sich haben, die dort regelmäßig kommunizieren.

Um geeignete Affiliate-Partner zu finden, gibt es verschiedene Wege. Beispiele sind die direkte Ansprache selbst recherchierter Unternehmen oder über spezielle Dienstleister, die Händler (Publisher) und Anbieter (Advertiser) zusammenführen. Dazu gehören zum Beispiel www.affilinet.de oder www.zanox.de. Über verschiedene Kanäle, wie die eigene Webseite, verschiedene Social-Media-Plattformen, klassische Pressearbeit oder auch gezielte Aktionen, über die man spricht (sogenanntes virales Marketing) sorgen Sie dafür, dass Ihr eigenes Affiliate-Angebot bekannter wird und sich mögliche Partner auch direkt mit Ihrem Unternehmen in Verbindung setzen.

Aktuelle News per E-Mail erhalten Sie mit meinem Newsletter.

[mc4wp_form]

Abwerbung von MitarbeiternPreisanpassung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen